Import Remote Content

Es wurde eine TUHH-eigene Typo3-Extension entwickelt, mit der dynamisch Inhalte entfernter Webseiten oder die Ausgabe entfernter Webanwendungen als Inhaltselement in eine Typo3-Webseite eingebunden werden können. Hierfür wurde für das Inhaltselement Insert Plugin das Plugin Import Remote URL (TUHH) entwickelt. 

Hinweise

  • Es werden nur TUHH-interne URLs zugelassen.
  • Für Seiten, die das Plugin "Import Remote URL (TUHH)" nutzen, muss das HTTPS-Protokoll vereinbart werden (Seiteneigenschaft).
  • Das Einbinden entfernter Inhalte funktioniert im Frontend nur im Produktivsystem "www.tuhh.de". Im Entwicklungssystem "www-dev.tuhh.de" werden entfernte Inhalte nur dann eingebunden, wenn Sie als Backend-Benutzer angemeldet sind.

Das Plugin

  1. Das Plugin "Import Remote URL (TUHH)" des Inhaltselementes "Insert Plugin" wählen.
  2. Die URL, deren Ausgabe in die Webseite eingebunden werden soll, eintragen.
  3. Die Zeichencodierung (Encoding) des entfernten Webinhaltes angeben. Der Standard ist UTF-8.

Layout

Mittels der CSS-Klasse import_remote_content ist es möglich, die HTML-Ausgabe der eingebundenen Webinhalte zu gestalten.

Prinzipieller Aufbau des eingebundenen Webinhaltes:

<div class="import_remote_content">
   Remote Content
</div>