Eigenschaften von Inhaltselementen

In TYPO3 gibt es viele verschiedene Inhaltselemente. Die haben zwar einige Eigenschaften gemeinsam, aber genau dadurch, dass sie unterschiedliche Eigenschaften haben, unterscheiden sie sich.

Auf dieser Seite werden einige typische Eigenschaften von Inhaltselementen vorgestellt, am Beispiel des Inhaltselemententyps "Text". Text ist mit Abstand der am häufigsten gebrauchte Inhaltselemententyp. Kann auch Bilder enthalten wie ein Text aus einer Textverarbeitung.

In den nachfolgenden Kapiteln werden die unterschiedlichen Inhaltselemente vorgestellt.

Registerkarte Allgemein

Typ

Text ist mit Abstand der am häufigsten gebrauchte Inhaltselemententyp. Kann auch Bilder enthalten wie ein Text aus einer Textverarbeitung. Falls Sie mal einen anderen Inhaltselemententyp brauchen: Inhaltselemententypen werden auf der den folgenden Seiten vorgestellt.

Spalte

Sie können auswählen, in welchem Layoutbereich ("Spalte") der Seite das Inhaltselement dargeboten wird. Die Bezeichnung des Inhaltsbereichs kann in unterschiedlichen TYPO3-Auftritten variieren, ist aber immer eindeutig, z.B. "Normal" oder "Contentbereich".

Sprache

Legt die Sprache fest, der das Inhaltselement zugeordnet wird.

Überschrift

Der Text, den Sie hier eingeben, erscheint als Überschrift des Inhaltselements, und zwar im Backend immer, im Frontend meistens.

Unser Tipp: Vergeben Sie immer eine Überschrift, auch wenn Sie sie vor den Benutzern verbergen. Denn Überschriften helfen Ihnen, im Backend die Inhaltselemente zu identifizieren.

Typ

Damit gliedern Sie die Seite. "Layout 1" bis "Layout 5" sind die Gliederungsebenen der Überschrift. Es funktioniert ganz so wie mit den Formatvorlagen für Überschriften in dem Ihnen bekannten Office-Programm. "Standard" entspricht "Layout 1". Mit "Verborgen" machen Sie die Überschrift im Frontend unsichtbar.

Datum

Klicken Sie auf das Piktogramm rechts von diesem Eingabefeld, so öffnet sich ein Kalender. Suchen Sie das Datum und klicken Sie es an. Das gewählte Datum wird automatisch im richtigen Format in das Eingabefeld eingesetzt. Im Frontend wird es oberhalb der Überschrift ausgegeben.

Link

Sie können die Überschrift klickbar machen, indem Sie hier eine Seiten-ID, einen externen URL, den Pfad zu einer Datei oder eine E-Mail-Adresse eintragen. Einfacher geht es vielleicht mit dem Dialogfenster, das geöffnet wird, wenn Sie auf das Piktogramm am rechten Ende des Eingabefeldes klicken. Wie das Dialogfenster bedient wird, steht auf der Seite Links mit RTE erzeugen.

Text

Hier gegen Sie den eigentlichen Textkörper ein. Die Auswahllisten und Buttons in den Werkzeugleisten erklären selbst, wozu sie gut sind – einfach mit dem Mouse-Pfeil drüber verharren! Alles so ähnlich wie in dem Ihnen bekannten Office-Programm. Graue Auswahllisten und Buttons werden automatisch wieder aktiviert, wenn die Rahmenbedingungen dafür passen. Beispiel: Sie können nur dann kursiv formatieren, wenn Text markiert ist.

Registerkarte Erscheinungsbild

Layout

Unterschiedlich, je nach dem, mit welchen Mustervorlagen (TYPO3-Jargon: "Templates") Sie arbeiten. Wird im Template für Institute der TUHH nicht unterstützt. Im Template für die allgemeinen TU-Seiten sind hier mehrere Layout-Varianten wählbar. Lesen Sie dazu bitte die Dokumentation für die allgemeinen TU-Seiten.

Oberer Abstand

Hier können Sie den Rand über dem Inhaltselement vergrößern. Geben Sie eine Zahl ein – um so viele Pixel wird der obere Rand des Inhaltselements größer.

Oberer Abstand

Hier können Sie den Rand unter dem Inhaltselement vergrößern. Geben Sie eine Zahl ein – um so viele Pixel wird der untere Rand des Inhaltselements größer.

Einrückung und Rahmen

Unterschiedlich, je nach dem, mit welchen Mustervorlagen (TYPO3-Jargon: "Templates") Sie arbeiten. Wird im Template für Institute der TUHH dafür benutzt, Layoutprobleme zu lösen, die im Zusammenhang mit Floatboxen auftreten können. Im Template für die allgemeinen TU-Seiten werden die hier auswählbaren Optionen nicht ausgewertet.

Registerkarte Zugriff

Auf der Registerkarte Zugriff steuern Sie die Sichtbarkeit des Inhaltselements.
Inhaltselement Deaktivieren

Wenn aktiviert, ist das Inhaltselement unsichtbar.

In Menüs zeigen

Wenn aktiviert, wird das Inhaltselement in automatisch generierten Linklisten aufgeführt. Beispiel: Die Liste am Kopf dieser Seite.

Link zum Seitenanfang anfügen

Wenn aktiviert, wird ein Link "Nach oben" an das Inhaltselement angehängt.

Veröffentlichungsdatum

Das Inhaltselement wird ab dem angegebenen Zeitpunkt (Uhrzeit, Datum) automatisch zugänglich. Veröffentlichungsdatum und können Ablaufdatum können gleichzeitig gesetzt sein. Ein Veröffentlichungsdatum nach dem Ablaufdatum wird nicht ausgewertet.

Ablaufdatum 

Das Inhaltselement wird ab dem angegebenen Zeitpunkt (Uhrzeit, Datum) automatisch unzugänglich. Ablaufdatum und Veröffentlichungsdatum können gleichzeitig gesetzt sein.

Zugriffsrechte für Benutzergruppen

Mit den oberen beiden Optionen legen Sie das allgemeine Verhalten des Inhaltselements für angemeldete Benutzer fest. Dabei ist es gleich, welcher Gruppe sie angehören.

Sie können eine oder mehrere Benutzergruppen auswählen. Das Inhaltselement ist dann nur sichtbar für Benutzer, die sich erfolgreich am Frontend angemeldet haben und mindestens einer der ausgewählten Benutzergruppen angehören.

Dies setzt voraus, dass in Ihren Webseiten eine Login-Möglichkeit angeboten wird. Näheres entnehmen Sie bitte dem Kapitel Zugangssteuerung in diesem Online-Manual.