Redakteure importieren

Der Chefredakteur einer Website hat in dem Werkzeug Chefredakteur die Berechtigung, neue Mitarbeiter seines Instituts aus dem LDAP zu importieren. Wenn Sie n mehreren Webauftritten aktiv sind, müssen Sie möglicherweise in der Auswahlliste am rechten Fensterrand zunächst die zutreffende Benutzergruppe auswählen. Danach sollten Sie am Ende der Redakteure-Liste diesen Button sehen:

Siehe dazu auch das Kapitel: Redakteure verwalten

Bei der Einrichtung einer Website vereinbart der Chefredakteur mit dem Rechenzentrum die Regeln, nach denen die Redakteure dieser Website aus dem LDAP-Verzeichnis des Rechenzentrums importiert werden sollen. Gemäss dieser Regeln kann der Chefredakteur neue Mitarbeiter aus dem LDAP-Verzeichnis importieren und so die Liste seiner Redakteure aktualisieren.

Hinweis: Bei der Vergabe von Bearbeitungsrechten durch den Chefredakteur tauchen neu importierte Redakteure erst dann in der Liste der vorhandenen Redakteure auf, wenn sie sich mindestens einmal in Typo3 angemeldet haben und dadurch in Typo3-interne Cache-Listen eingetragen werden.
Diese Cache-Listen werden per Cronjob jede Nacht so aktualisiert, dass auch noch nicht angemeldete Redakteure eingetragen werden. Damit können spätestens am nächsten Tag auch dann Bearbeitungsrechte an neu importierte Redakteure vergeben werden, wenn diese sich noch nie eingeloggt haben.

Der Schalter Import from LDAP bringt ein neues Fenster.

 Mit START! wird die Liste der Redakteure aus dem LDAP-Verzeichnis aktualisiert. Die Namen der neu importierten Redakteure werden ausgegeben.

 Gibt es im LDAP-Verzeichnis keine neuen Redakteure, ist die Liste der importierten Redakteure leer.