Bearbeitungsrechte

Für jede Webseite können, so wie man das unter UNIX kennt, für 3 "Benutzerklassen" Rechte vergeben werden:

  • Rechte für den Besitzer der Seite (Owner)
  • Rechte für die Gruppe der Institutsredakteure (Group)
  • Rechte für den Rest der Welt (Everybody)

Alle Redakteure eines Instituts gehören derselben Typo3-Benutzergruppe an und können so wie in den Gruppenrechten festgelegt, die Webseiten bearbeiten.

Darüberhinaus bietet die Typo3-Extension be_acl die Möglichkeit, einzelnen Redakteuren des Instituts gesonderte Bearbeitungsrechte einzuräumen (ACL = Access Control List).

Der Seitenbesitzer und der zuständige Chefredakteur können für die obigen 3 Benutzerklassen und mittels ACLs die Bearbeitungsrechte verändern und einen neuen Seitenbesitzer zuweisen. Dazu mehr in den nachfolgenden Unterkapiteln.

Der nachfolgende Screenshot zeigt die Bearbeitungsrechte, wie sie per Voreinstellung eingetragen werden:

Access Permissions